Service-Navigation

Suchfunktion

Archivierte Meldungen 2006

Roland Kromer in den Ruhestand verabschiedet

Roland Kromer im Rahmen einer Feierstunde in den Ruhestand verabschiedet

Einen Tag vor seinem 65. Geburtstag wurde der stellvertretende Leiter des Landesinstituts für Schulsport Roland Kromer im Rahmen einer Feierstunde in den Ruhestand verabschiedet. Zahlreiche Grußwortredner würdigten seine Verdienste für das Landesinstitut und sein gesellschaftliches Engagement.
An das LIS war Roland Kromer vor 30 Jahren von der Osterholzschule in Ludwigsburg gewechselt. Neben seiner Tätigkeit am LIS hat er als Sportlehrer und Bundestrainer auch viele Leichtathleten zu Erfolgen bis hin zu Deutschen Meisterschaften geführt. Als Landestrainer hat er daran mitgewirkt, dass der Württembergische Leichtathletik-Verband eine Spitzenposition in Deutschland erreichen konnte. Für sein ehrenamtliches Engagement in der Politik und im Sport hatte Roland Kromer die Verdienstmedaille des Landkreises bekommen, die Ehrennadel des Landes und schließlich das Bundesverdienstkreuz.
Klicken Sie hier, um Fotos von der Verabschiedung anzusehen.

 

Einladung "Fair Play" – rund um den Sport

Einladung "Fair Play" - rund um den Sport

Wer kennt es nicht, dieses Motto des Sports? Fairer Umgang der Sportlerinnen und Sportler untereinander wird bei Wettkämpfen großgeschrieben. Denn ohne ihn macht Sport keinen Spaß, es gibt Ärger und Verletzte. Doch Fairness beginnt bereits vor dem Anpfiff oder Startschuss – und reicht weit über Spielfeld und Laufbahn hinaus. Die Welt des Sports umfasst zum Beispiel auch die Arbeiter und Arbeiterinnen in Pakistan, El Salvador, China und der ganzen Welt, die Fußbälle, Sportschuhe oder Trikots herstellen.
Weitere Informationen zu Programm und Anmeldung

 

Winterfinale von "Jugend trainiert für Olympia" in Oberwiesenthal

Winterfindale von "Jugend trainiert für Olympia" in Oberwiesenthal

Die neuen Bundessieger im Judo kommen vom Stiftsgymnasium Sindelfingen (Mädchen) und von der Sportschule Frankfurt/Oder (Jungen). Herzlichen Glückwunsch! Die Sindelfingerinnen bezwangen im Finale die Werner-Seelenbinder Schule aus Berlin mit 3:2.
Zahlreiche Bilder von den Veranstaltungen in Oberwiesenthal gibts in den Bildergalerien: Ankunft, Eröffnungsfeier, im Hotel, Oberwiesenthal, Judo, Pressekonferenz Judo, Ski Alpin, Skilanglauf, Skilanglauf Staffel, Siegerehrung, Abschlussabend

 

Neue Website zum Thema Klettern und Naturschutz

Neue Website zum Thema Klettern und Naturschutz

Das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg hat in Kooperation mit dem DAV-Landesverband eine neue Website (http://www.natursport-bw.de/) zum Thema Klettern und Naturschutz in Baden-Württemberg erstellt. Die Website vermittelt ein Basiswissen über Felsbiotope und naturverträgliches Klettern. Kletterer, Naturschützer und Multiplikatoren erhalten außerdem ergänzende Informationen zur kürzlich zum gleichen Thema veröffentlichten DVD. Das multimediale Projekt aus Website und DVD ist ein Beitrag zur UN-Weltdekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung".

 

Sport und Religion: Was hat Fußball mit Glaube zu tun?

Sport und Religion: Was hat Fußball mit Glaube zu tun?

Immer noch ruft die Kombination "Kirche und Sport" erstaunen aus. Traditionell wird der Sport mit einem "geistlosen Körper" verbunden, Religion dagegen mit dem "körperlosen Geist". Solche Klischees entsprechen aber keinem dieser beiden Lebensbereiche. Die Tagungsstätte Löwenstein will vom 10.- 12.März 2006 einladen, genauer auf das Verhältnis von Fußball und Religion zu schauen.
Weitere Informationen (pdf-Dokument, 76 kB)
Anmeldungen bitte an die Ev. Tagungsstätte Löwenstein: Tel: 07130/4848-0; Fax: 07130/4848-499 oder E-Mail: info@tagungsstaette-loewenstein.de


 

 

Fußleiste