Service-Navigation

Suchfunktion

Bike-Pool Cup 2010 unter dem Motto "Sport macht Freunde"

Der Bike-Pool Cup ist ein Radrennen für Schüler/innen. Er wird in der Wettkampfform eines MTB-Mannschaftswettbewerb ausgetragen. Die Teams bestehen aus drei Fahrer/innen, die eine Cross-Country Strecke mit Technikparcour gemäß dem Reglement der ARGE Baden-Württemberg (MTB-Schulwettkampf) bewältigen müssen und sich im Sinne einer Staffel ablösen. Gestartet wird in 3 Altersklassen (Klasse 5/6, Klasse 7/8 und Klasse 9/10).

Zur Teilnahme eingeladen hat das Landesinstitut für Schulsport, Schulkunst und Schulmusik (LIS) in Kooperation mit dem Württembergischen Radsportverband (WRSV) alle „Bike-Pool Schulen“. Unter den Augen zahlreicher Zuschauer und fachkundigen Gästen, unter ihnen der Vizepräsident Leistungssport des BDR, Herr Schabel, der Bundesjugendleiter BDR Herr Kirsch, der MTB-Fachwart des BSV, Herr Rüffer und nicht zuletzt des Olympiasiegers im Bahnradfahren und ehemaligen Leiter des Olympiastützpunktes Stuttgart, Karl Link, gingen 21 Schulen mit ca. 160 Schüler/innen an den Start.

Der 1.Bike-Pool-Cup fand unter dem Motto „Sport macht Freunde“ statt. Einer Initiative des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport gegen Gewalt und Extremismus, die finanziell durch die Stiftung „Sport in der Schule“ unterstützt wird. Weitere Unterstützung kam von der AOK und von KED-Helmsystemen.

Das Rennen wurde von der veranstaltenden Schule, der Förderschule Wolfach (Schulleiterin Frau Fränzen), gemeinsam mit dem Skiclub Hausach (www.skiclub-hausach.de) in professioneller Weise bei besten Witterungsbedingungen am 24.04.2010 erstmals ausgetragen. Die Wettkampfleitung lag bei den beiden Radsportverbänden des Landes Baden-Württemberg (WRSV und BSV) in besten Händen.

Unterstützt wurde die Veranstaltung von der AOK, der Aktion des Kultusministeriums Baden-Württemberg „Sport macht Freunde“ und von KED-Helmsystemen.

Die Siegerehrung wurde vom MTB-Fachwart des WRSV, Herrn Bosler, moderiert und von den Präsidenten der Baden-Württembergischen Radsportverbände, Herrn Jakob (BRV), Herrn Riemer (WRSV) und vom Vertreter des LIS, Herrn Kurz vorgenommen.

Der Wettbewerb findet im nächsten Jahr eine Fortsetzung.

Ergebnisliste

Urkunde

Zeitungsbericht

Fußleiste