Suchfunktion

Schüler auf dem Fahrrad mit Text Fahrradfreundliche Schule - Bringen Sie etwas ins Rollen

Schulen können sich ab sofort für die Zertifizierung bewerben.

Das Land Baden-Württemberg zeichnet auch in diesem Schuljahr Schulen aus, die sich für das Fahrradfahren einsetzen.

Mobilitätsverhalten wird in jungen Jahren geprägt und ist dann nur noch schwer zu ändern. Daher sind Schulen wichtige Partner des Landes Baden-Württemberg, wenn es darum geht, Schülerinnen und Schülern sowie deren Eltern und Lehrkräfte für das Radfahren zu begeistern.

Mädchen stehend mit Helm und Fahrrad

(Bildquelle: AGFK-BW/ Marcus Gloger)

Schulwegplaner Baden-Württemberg

Infoportal Fahrradland Baden - Württemberg

Das Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung schreibt jedes Jahr die Auszeichnung "Fahrradfreundliche Schule" aus. Um die Auszeichnung in Form eines gerahmten Zertifikats für die Dauer von fünf Jahren zu erhalten, wählen die Schulen verschiedene Aufgaben aus einem Pool von ca. zwanzig Kriterien aus und müssen diese dokumentieren. Für alle Schulen verpflichtend ist beispielweise der Nachweis über einen Beschluss der Schulkonferenz, sich für das Zertifikat "Fahrradfreundliche Schule" zu bewerben. Darüber hinaus müssen sowohl die weiterführenden allgemein bildenden als auch beruflichen Schulen einen Schulwegplan mit ausgezeichneten Gefahrenstellen nachweisen. Die Schulen können sich ganzjährig elektronisch im Intranet des Kultusministeriums bewerben. Die eingegangenen Bewerbungen werden dann geprüft und die Schulen erhalten eine Rückmeldung, ob noch Nachbesserungen notwendig sind, oder die erforderliche Punktzahl schon erreicht wurde. Wenn Sie noch Anregungen und Ideen brauchen finden Sie hier eine kleine Zusammenstellung mit Bildern.   

Wer kann sich bewerben?

Öffentliche und private allgemein bildende und berufliche Schulen in Baden-Württemberg.

Antragstellung

Bewerbungen für die vierte Zertifizierungsrunde können über die Bewerbungsplattform im Intranet des Kultusministeriums eingereicht werden (s. Hinweis und Link in der Ausschreibung). Schulen, die nicht an das Intranet der Kultusverwaltung angeschlossen sind, können Ihre Bewerbungsunterlagen direkt an das Zentrum für Schulqualität und Lehrerfortbildung senden. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Frau Sorge (Telefon: 07141-140-643 / E-Mail: Heike.Sorge@zsl.kv.bwl.de).

Auszeichnung

Die Auszeichnung in Form eines gerahmten Zertifikats wird jährlich vergeben, erstmalig im Jahr 2015. Sie ist zukünftig gültig für die Dauer von fünf Jahren.

Partner der Zertifizierung

Die Partner der Zertifizierung sehen Sie in der rechten Spalte.

Downloadbare Dokumente rund um die Fahrradfreundliche Schule:

Datum Bezeichnung Typ
11.02.2020Ausschreibung FFS.pdfpdf
11.02.2020Qualitätskriterien zur Auszeichnung FFS.pdfpdf
29.09.2020Rezertifizierung.pdfpdf
05.08.2020Zertifizerte Schulen 0820.pdfpdf

Fußleiste